Sternschnuppennacht

Die letzten Tage fühlten sich so unendlich an, ein Augenschlag und man hat das Gefühl man hätte was verpasst. Mit den richtigen Leuten die richtigen Ereignisse schaffen. Auf Häuser steigen. Eine Nacht voller Sternschnuppen erleben. Den Blick bei Nacht über die gesamte Stadt schweifen lassen. Im Dunkeln mit Kerzen, Musik und liebenden Menschen stehen. So fühlt sich das richtige Leben. Sich nicht drum zu kümmern wie viel Uhr es ist oder wie viel man getrunken hat - sondern statt dessen die Zeit einfach genießen.

 

So sahen meine letzten Tage bzw. Nächte aus..

28.9.14 21:55

Letzte Einträge: Keine Einsamkeit mehr

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen